SIR... Homepage

- Archiv 2016 -

Drispenstedter Sommerfest 2016

Sommerfest der Kontinente mit gbg-Aftershow

Wie toppt man eigentlich die Sommerfeste der letzten Jahre ?
Ganz einfach :
Der Kreissportbund hat im Olympiajahr 2016 die großartige Idee, ein riesenhaftes Sportfest in der Drispenstedter Grünanlage zu veranstalten. Da macht Drispenstedt doch gerne mit. Das „Sportfest der Kontinente" wird somit auch ein bisschen „Stadtteilfest des Sports" oder „Sommerfest der Kontinente".
Am 28. August 2016 geht's morgens los mit dem Müggelseetriathlon des Trias e.V.
Danach bringen unzählige Mitgliedsvereine des KSB ihre Attraktionen an den Start. Mehrere Areale zwischen Kitas, SC-Gelände und Stadtteiltreff laden zum Mitmachen ein. Dazwischen einige noch geheime Highlights - Drispenstedt wird staunen.
Zum Abend übernimmt dann die Showbühne das Publikum :
Lokale Bands, Comedy und eine fulminante 70er-Show bei Drispenstedter Licht bis zum Feuerwerk - der Sommer kann kommen.
Fett in den Kalender eintragen - 28. August 2016 von morgens bis abends Sport, Spiel, Musik und alles was dazu gehört.

Alexander Hornburg

E-Mail : hornburg@gbg-hildesheim.de
Telefon : 0 51 21 - 96 71 33
Handy : 01 76 - 16 96 71 33

In Drispenstedt wurde wieder Sommerfest gefeiert : Wie immer mit vielen Aktionen, Livemusik und jede Menge Köstlichkeiten. Los ging es am Sonntag, den 28. August 2016, in der Grünanlage hinter dem Stadtteiltreff am Pfarrer-Hecke-Platz. Neu war in diesem Jahr die Kombination von mehreren Events. Zum einen waren natürlich fast alle Drispenstedter Vereine und Institutionen wieder dabei, darunter auch erstmals die Lebenshilfe an dieser Stelle. Das Drispenstedter Sommerfest präsentierte sich zugleich unter dem Titel „Sportfest der Kontinente". Veranstaltungsort waren die Schwimmhalle, der Stadtteiltreff sowie fast die gesamte Parkanlage Drispenstedt. Viele verschiedene Sportarten zu Wasser und zu Land konnten bestaunt werden und luden zum Mitmachen ein. Die Veranstaltung startete um 10:00 Uhr mit dem Müggelseetriathlon des Vereins Trias; von 13:00 Uhr bis 18;00 Uhr überniahm dann der KreisSportBund ( KSB ) Hildesheim die Regie. Der Eintritt war frei.
In Kooperation mit den Sportvereinen der Region, der gbg und der Lebenshilfe veranstaltete der KSB an diesem Tag eine Weltreise der Sportarten. Mit dem asiatischen Karate, Aikido und Sumoringen, dem amerikanischen Indiaca, Basketball, Skating und Tricking, dem europäischen Fußball und Volleyball sowie vielen weiteren Sportarten wurde die enorme Sportvielfalt präsentiert. Für die jüngsten Bewegungsbegeisterten brachte der KSB die weltgrößte mobile Hüpfburg mit Maßen von 40 Meter Länge und 20 Meter Breite erstmals nach Hildesheim.
Weitere Spielgeräte luden ebenfalls zum Toben ein. Zusätzlich ermöglichte ein Ballonkran einen Ausblick über die Grenzen der Grünanlage hinaus. Gegen eine Spende konnten Fotos aus der Luft geschossen werden.
Eine große gbg-Bühne bot im Park zeitgleich ein unterhaltsames Show-Programm mit modernem und traditionellem Tanz sowie Sportarten verschiedener Kulturen. Der Sportverein Türk Gücü Hildesheim verwöhnte die Besucher des Sportfestes mit Getränken und orientalischen Spezialitäten.
Rund um das Sportfest wurde ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten. Die Lebenshilfe zeigte, was Inklusion bedeutet, Drispenstedter Vereine und Parteien stellten sich vor und am Abend startete ab 18:00 Uhr das Stadtteilfest, für das die gbg eine „Apres Sport Party" mit Livemusik organisierte. Auf der großen Showbühne am Pfarrer- Hecke-Platz sorgte unter anderem die Formation „Schneewittchen“ mit einem dynamischen Mix aus dunkel-erotischem Cabaret, Melodien durchtränktem Pop und unheilvollen Gruselballaden für Furore. Danach ging es mit gut gemachten Schlagern im Country-Style weiter, bevor zum Höhepunkt des Abends die Showband „black is black" alle bekannten Superhits der 1970er Jahre in einer unvergleichlichen Performance auf die Bühne zauberte.
Partner der Veranstaltung war wie jedes Jahr die Ortsfeuerwehr aus Drispenstedt. Gegen 22:00 Uhr wurde der Tag mit einem Höhenfeuerwerk beendet. Der Eintritt war auch hier frei !

Für eine Vergrößerung bitte direkt auf die folgende Grafik klicken :

Ort : Stadtteiltreff Drispenstedt
Ehrlicherstr. 18 , 31135 Hildesheim / Drispenstedt
Datum : Sonntag, 28. August 2016

© SIR... Dieter Sander