SIR... Homepage

- Archiv 2011 -

100 Jahre SC Drispenstedt

Am Samstag, den 08. Oktober 2011, fand die Feier zum 100-jährigen Jubiläum des Sportvereins SC von 1911 Drispenstedt e.V. statt.

Einlass war ab 18:00 Uhr, ab 19:00 Uhr Festkommers und anschließend "Blauweiße Nacht" bis in den frühen Morgen. Für die musikalische Unterhaltung sorgten "Die Sounders".

150 Mitglieder und Gäste haben das 100-jährige Jubiläum des SC Drispenstedt in der geschmückten Aula der Ganztagsschule mit einer rauschenden blauweißen Nacht gefeiert. Zuvor, beim Kommers, gab es viel Lob für den Sportclub.
In ihren Grußworten betonten die Ehrengäste, unter ihnen Oberbürgermeister Kurt Machens, Ortsbürgermeister Jürgen Köhn und der Kreissportbundvorsitzende Frank Wodsack, die integrative Kraft des Sports gerade in einem Stadtteil mit großem Migrationshintergrund. Hier habe der SCD gute Arbeit geleistet.
Den Verein plagen aber auch Sorgen : Die Fußballer mussten aus der Bezirksklasse absteigen und kämpfen jetzt in der Kreisliga um den Klassenerhalt.
„Drispenstedt braucht einen starken Sportverein“, darin waren sich alle Festredner einig und riefen die Mitglieder dazu auf, durch ehrenamtliches Engagement Verantwortung zu übernehmen und den am 15. Mai 1911 in der Gaststätte Theodor Marheineke gegründeten SCD in das nächste Jahrhundert zu führen.
Dazu besteht bei der Mitgliederversammlung am 28. Oktober in der Sportklause Gelegenheit, denn einige Vorstandsposten müssen neu besetzt werden.
Uwe Hollemann und Hubert Lambertz wollen nicht mehr kandidieren. Oder könnte eine Kooperation mit anderen Vereinen eine Zukunftsperspektive sein ? Die gab es schon einmal zwischen 1948 und 1955 mit dem SV Bavenstedt.

__________________________________________________________________________

Für langjährige Mitgliedschaft wurden mit Ehrennadeln und Präsenten geehrt :

25 Jahre : Kurt Fleischer
30 Jahre : Manfred Lüke
Inge Römer
Christa Jankowski
40 Jahre : Klaus Riedel
Sieglinde Riedel
Erich Bartsch
Jutta Scholz
Anneliese Fischer
55 Jahre : Günther Wedekind
Kurt Kantereit
Uwe Behrens
Günther Andres

© SIR... Dieter Sander