SIR... Homepage

- Archiv 2015 -

Drispenstedter Sommerfestival 2015

Auf der Show-Bühne am Stadtteiltreff haben am 18. Juli 2015 mehrere Live-Acts mit ordentlich "Krawumm" den Sommer eingeläutet. Höhepunkt war nach den Lokalmatadoren "Lanford" und dem "Trio Penelope" am Abend die Abba-Coverband "ABBA Unlimited".
Im Jubiläumsjahr der Stadt Hildesheim sollte das Fest im Stadtteil Drispenstedt in diesem Jahr etwas Außergewöhnliches sein. Deswegen ging es natürlich nicht nur um Musik. Ein Teil der Jubiläumsaktionen zum 1.200 Geburtstag der Stadt war auch der Hildeskinder Poetry-Slam, dessen Finale ab 15:00 Uhr auf der großen Bühne auf dem Pfarrer-Hecke-Platz stattfand.
6 Stadtteile Hildesheims waren hier die Paten.

Initiator Alexander Hornburg :
„Die Teilnehmer hatten sich lange auf diesen Moment vorbereitet und brannten darauf, auf der großen Bühne zeigen zu können, welches dichterische Talent in ihnen schlummert." Es gab natürlich auch das bewährte Programm mit Spielangeboten, internationalem Essen und allerlei Aktionen der vielen Drispenstedter Initiativen - das eigentliche Drispenstedter Stadtteilfest.

Auch dies Jahr wieder fanden die Triathlon-Wettbewerbe ab 10:00 Uhr in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen statt. Der Hildesheimer Verein TriAs war erneut dabei und organisierte die Wettbewerbe. In der Schwimmhalle kämpften die Dreikämpfer auf der 25m-Bahn des VfV , ehe es auf dem Rad über die Ehrlicherstraße auf den Radweg entlang des Müggelsees und auf dem gesperrten Kennedydamm zurück zum Schwimmbad ging.

Das abschließende Band-Festival der Extraklasse wurde dann gegen 22:45 Uhr von einem fulminanten Höhenfeuerwerk abgeschlossen.

Für eine Vergrößerung bitte direkt auf die folgende Grafik klicken :

Organisation : Alexander Hornburg

E-Mail : hornburg@gbg-hildesheim.de
Telefon : 0 51 21 - 96 71 33
Handy : 01 76 - 16 96 71 33
Ort : Stadtteiltreff Drispenstedt
Ehrlicherstr. 18 , 31135 Hildesheim / Drispenstedt
Datum : Samstag, 18. Juli 2015

© SIR... Dieter Sander