SIR... Homepage

- Archiv 2015 -

Frühjahrsputz 2015 in Drispenstedt

Der Ortsrat Drispenstedt hatte eingeladen
zum Frühjahrsputz 2015
am Samstag, den 21. März 2015.

Treffpunkt war um 10:00 Uhr
am Stadtteiltreff Drispenstedt,
Ehrlicherstr. 18 / Pfarrer-Hecke-Platz.

Im Anschluss gab es Kartoffelsalat und Würstchen für alle Helfer.

Seit über 10 Jahren organisiere ich mittlerweile für den Ortsrat in Drispenstedt den Frühjahrsputz. Für die Feuerwehr, den S.C. Drispenstedt, die Lebenshilfe, den Bahnengolfverein, das Kinder- und Jugendhaus, die Schulen und sogar die Kindergärten ist die Teilnahme selbstverständlich.
Am 21. März 2015 ist es wieder so weit. Ich bin mir sicher, dass durch die freiwilligen Helfer aus den Vereinen, Schulen und Einrichtungen der Müllcontainer schnell gefüllt wird. Trotz der vielen fleißigen Hände ist es darüber hinaus wichtig, dass sich auch Bürger und Familien an der „Aktion saubere Stadt" - wie der Frühjahrsputz offiziell heißt - beteiligen. Drispenstedt ist ein weitläufiger Stadtteil mit viel Grünflächen : Das bedeutet auch viel Fläche zum Putzen. Jeder kann mitmachen und jede helfende Hand wird gebraucht !
Alle Helfer sind herzlich eingeladen !
Unsere gemeinsame Abschlussveranstaltung wird an diesem Tag um 12:00 Uhr im Stadtteiltreff stattfinden. Für alle erschöpften Helfer gibt es eine Stärkung.
Helfern, die Rat suchen, wo am besten geputzt werden kann, bei Fragen zur Entsorgung des gesammelten Mülls oder wegen der Teilnahme an der gemeinsamen Stärkung bei der Abschlussveranstaltung, stehe ich gerne telefonisch zur Verfügung.
Sie erreichen mich nachmittags unter Telefon 53989.
Natürlich wäre es ein toller Erfolg, wenn mehr Drispenstedter mitmachen oder wenn sich Betriebe aus dem Einzugsgebiet Drispenstedt beteiligen.
Dazu muss nicht immer selbst Müll gesammelt werden - wir suchen zum Beispiel noch nach Sponsoren für Müllzangen.

Arne Heims, Ortsbürgermeister

Ort : Stadtteiltreff Drispenstedt
Ehrlicherstr. 18 / Pfarrer-Hecke-Platz, 31135 Hildesheim
Datum : Samstag, 21. März 2015
Beginn : 10:00 Uhr

© SIR... Dieter Sander