SIR... Homepage

- Nachrichten-Ticker -

Nachrichten-Ticker


Auf dieser Seite finden Sie ständig aktuelle Nachrichten aus der ARD-Nachrichten-Redaktion
( Tagesschau ).

Dies ist ein Service von tagesschau.de.

________________________________________________________

Vier Jahre nach MH17-Abschuss: Wer entscheidet über Überflugrechte?

Vor vier Jahren wurde Flug MH17 über der Ostukraine abgeschossen. Wer entscheidet, welche Krisengebiete überflogen werden dürfen - und welche Maßnahmen halten Piloten für notwendig? Von Jan-Peter Bartels.

US-Reaktionen auf Helsinki: "Vor einem Tyrannen selbst erniedrigt"

Nach dem Treffen zwischen US-Präsident Trump und Kremlchef Putin fällt die Bewertung in den USA weitgehend negativ aus. Demokraten wie Republikaner kritisieren Trumps Auftritt. Der US-Präsident verteidigt sich.

Vier-Augen-Gespräch: Putin und Trump reden vom Neustart

Zwei Stunden lang redeten US-Präsident Trump und Kremlchef Putin unter vier Augen. Beide sprachen danach von einem "positiven Dialog", ohne konkret zu werden. Eine Einmischung in die US-Wahl 2016 wies Putin erneut zurück.

EU und Japan wollen Freihandelsabkommen unterzeichnen

Mit den USA ist es derzeit schwierig - umso enger sollen die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der EU und Japan werden: Heute soll der lange ausgehandelte Freihandelspakt unterzeichnet werden. Von Andreas Meyer-Feist.

Mission in der Ostukraine: Offenbar OSZE-Mitarbeiter ausspioniert

Der OSZE droht eine Spionageaffäre. Nach einem Bericht des ARD-Magazins Fakt sind interne Dokumente der Beobachtermission in der Ukraine offenbar an den russischen Inlandsgeheimdienst FSB abgeflossen.

Russin in USA wegen mutmaßlicher Agententätigkeit festgenommen

Im Auftrag eines Kreml-Mitarbeiters soll eine 29-jährige Russin in den USA versucht haben, politische Organisationen zu unterwandern und Einfluss auf die US-Politik zu nehmen. Nun wurde die Frau festgenommen.

Obama in Kenia: "Diesmal komme ich als Bruder"

Mit Gesang und Tanz hat Ex-US-Präsident Obama an der Eröffnung eines Jugendzentrums seiner Schwester Auma in Kenia teilgenommen. Doch allzu volksnah gab sich Obama dann doch nicht. Von Linda Staude.

14.000 Jahre alte Teigreste: Erst das Brot, dann der Acker?

In Jordanien wurden rund 14.000 Jahre alte verkohlte Teigreste gefunden. Die Funde werfen ein neues Licht auf die Geschichte der Landwirtschaft: Offenbar backten die Menschen schon Brot, bevor sie Getreide anbauten. Von Gabor Paal.

Landwirtschaft: Dürre schlägt nicht auf Preise durch

Bauern klagen über die anhaltende Dürre in weiten Teilen Deutschlands. Bei der Getreideernte gibt es deshalb massive Einbußen. Doch die Verbraucher bekommen das kaum zu spüren. Von Frank Wörner.

Merkel verspricht Verbesserungen für Pflegeberufe

Bessere Arbeitsbedingungen, bessere Bezahlung, bessere Ausbildungsbedingungen - Kanzlerin Merkel zeigte beim Besuch eines Altenheims in Paderborn viel Verständnis. Pflege sei Aufgabe der gesamten Regierung.

"Lifeline"-Kapitän fühlt sich im Stich gelassen

Der Kapitän des Seenotretters "Lifeline" durfte Malta verlassen. Das Gericht gewährte seine zeitweilige Ausreise nach Deutschland. Reisch erhebt schwere Vorwürfe gegen den deutschen Staat. Seehofer forderte er zum Rücktritt auf.

Libyen: Weniger Flüchtlinge kommen nach Europa

Libyen bleibt Angelpunkt für die Flüchtlingsbewegung nach Europa - auch wenn die Zahl laut EU um 85 Prozent zurückgegangen ist. Dramatisch bleibt auch die Brutalität der Schleuser: Heute erstickten in einem Kühllaster mindestens acht Migranten.

"Pussy Riot": WM-Flitzer zu 15 Tagen Haft verurteilt

Die Bilder gingen um die Welt: Vier Mitglieder der Protestband "Pussy Riot" sorgten mit ihrer Flitzer-Aktion beim WM-Finale in Moskau für Aufregung. Nun wurden sie zu Haftstrafen verurteilt.

Große Gefühle in Frankreich und Kroatien

Frankreichs Präsident Macron und Hunderttausende Fans haben die Fußball-Weltmeister ausgelassen in Paris empfangen. Glückliche Gesichter auch in Kroatien. Die bewegenden Bilder nach dem WM-Finale im Überblick.

News-Updates von Novi

Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.

Neues aus dem ARD-Hauptstadtstudio

Was ist los auf dem politischen Parkett in Berlin? Was wird diskutiert in den Parteien, im Bundestag, im Bundesrat oder auch im Kanzleramt - und wie ist dies alles zu bewerten? Die Korrespondenten im ARD-Hauptstadtstudio informieren darüber in diesem Blog.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Schäuble lässt Seehofers "Masterplan" prüfen

Von welchem Horst Seehofer stammt die "Masterplan"-Version des 22. Juni? Vom Bundesinnenminister? Vom CSU-Chef? Und gab es da eine verbotene Verquickung? Diesen Fragen geht Bundestagspräsident Schäuble jetzt nach.

Fall Sami A.: Laschet verteidigt Abschiebung

NRW-Ministerpräsident Laschet hat die Abschiebung von Sami A. nach Tunesien verteidigt. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hatte gefordert, den Mann unverzüglich zurückzuholen.

Nach Kritik an KBV: Keine Gebühr für Notfallpatienten

"Wir wollen Notfallpatienten nicht zur Kasse bitten." Die Kassenärztliche Vereinigung hat klargestellt, dass es keine Gebühr für Notfallpatienten geben soll. Äußerungen von KBV-Chef Gassen hatten für Empörung gesorgt.

Pro und Contra: Notaufnahme nur gegen Gebühr?

Die deutschen Notaufnahmen sind überfüllt. Um überflüssige Besuche dort zu verhindern, schlägt der Chef der Kassenärzte eine Gebühr für Patienten vor. Abzocke oder Irrsinn? Ein Pro und Contra von Uwe Lueb und Horst Kläuser.

Italien lässt Bootsflüchtlinge an Land

450 Flüchtlinge waren am Samstag von einem Holzboot im Mittelmeer gerettet worden. Nachdem fünf EU-Staaten sich bereit erklärten, einige aufzunehmen, durften sie nun in Sizillien an Land gehen.

Nach WM-Sieg: Ausschreitungen in französischen Städten

Am Rande der Jubelfeiern über den WM-Sieg hat es in Frankreich auch Ausschreitungen gegeben. Hunderte Menschen wurden in Gewahrsam genommen. Die allermeisten Feiern verliefen laut Behörden aber friedlich.

Interview: "Trump überschätzt sich ein wenig"

Auch die Bundesregierung beobachtet das Helsinki-Treffen natürlich sehr genau. "Es ist schon spannend, was am Ende passiert", sagt Außen-Staatssekretär Annen im NDR-Interview. Vor allem Trump mache Sorgen.

Afghanistan: Immer mehr getötete Zivilisten

Die Zahl der in Afghanistan getöteten Zivilisten hat im ersten halben Jahr 2018 einen Höchststand erreicht. Die meisten starben durch Bomben. Auch am Sonntag wurden bei einem Anschlag in Kabul wieder Menschen getötet.

EU-China-Gipfel: Kein Interesse an einem Handelskrieg

Die EU und China haben in Peking eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit vereinbart. Beide Seiten bemühen sich, die USA zu beschwichtigen: Man habe kein Interesse an einem Handelskrieg. Von Benjamin Eyssel.

Deutsche Bank erzielt unerwartet hohen Gewinn

Mit dieser Botschaft konnte die Deutsche Bank einfach nicht hinter dem Berg halten: Die Ergebnisse des zweiten Quartals sind so gut, dass die Banker früher als geplant Daten bekannt geben.

Chinesisches WM-Sponsoring: Erfolgreich mit Liao Meixi

Wanda, Vivo: Chinesische Unternehmen nutzten die WM, um mit massiver Bandenwerbung und Sponsoring ihre weltweite Bekanntheit zu steigern. Das dürfte nur ein Anfang sein. Von Steffen Wurzel.

© SIR... Dieter Sander