SIR... Homepage

- Nachrichten-Ticker -

Nachrichten-Ticker


Auf dieser Seite finden Sie ständig aktuelle Nachrichten aus der ARD-Nachrichten-Redaktion
( Tagesschau ).

Dies ist ein Service von tagesschau.de.

________________________________________________________

Corona-Pandemie: Neue Einreiseregeln ab Sonntag

Strengere Regeln bei der Einreise ab dem 1. August: Wer aus einem Virusvariantengebiet kommt, soll auch mit vollständiger Impfung einen Test machen müssen. Die Regeln sollen bis Jahresende gelten. Von Björn Dake.

Scholz zu Testpflicht: "Viele der Reisenden finden das gut"

SPD-Kanzlerkandidat Scholz unterstützt eine erweiterte Testpflicht für Reiserückkehrer. In den tagesthemen sagte er, mit Tests könne man sicherstellen, andere nicht anzustecken. Es gehe um den Gesundheitsschutz der Bürgerinnen und Bürger.

Corona-Liveblog: + Biden: Neugeimpfte sollen 100 Dollar erhalten +

Jeder neu geimpfte US-Bürger soll nach dem Willen von Präsident Biden 100 Dollar erhalten. Ansteckungen, die wahrscheinlich auf Reisen passiert sind, spielen laut RKI eine zunehmende Rolle in Deutschland. Die Entwicklungen zum Nachlesen im Liveblog.

Debatte um Inzidenz: Spahn widerspricht RKI-Chef Wieler

Welche Folgen hat die weiter steigende Inzidenz? Dazu haben RKI und Gesundheitsministerium unterschiedliche Meinungen. Intensivmediziner kritisieren das zögerliche Handeln der Politik.

Schäuble will mehr Freiheiten für Geimpfte

Viele Politiker zeigen sich mittlerweile besorgt über die stagnierende Impfquote in Deutschland. Bundestagspräsident Schäuble sagte, er könne die mangelnde Impfbereitschaft nicht nachvollziehen und fordert mehr Freiheiten für Geimpfte.

ifo-Institut: Nur noch ein Viertel arbeitet im Homeoffice

In Deutschland arbeitet nach einer Schätzung des Münchner ifo-Instituts nur noch etwa jeder vierte Beschäftigte von zuhause aus. Allerdings ist die Homeoffice-Quote je nach Branche recht unterschiedlich.

Steigende Corona-Zahlen in Japan: Olympia, Delta und Sorglosigkeit

Die Corona-Situation rund um Olympia spitzt sich zu: Japan meldet immer mehr Neuinfektionen und warnt vor einer Überlastung des Gesundheitssystems. Infizierte Olympioniken sprechen von "unmenschlichen" Quarantäne-Zuständen.

Coronavirus-Lage in Deutschland - aktuelle Zahlen

Welche Landkreise sind momentan besonders betroffen? Wie ist die Tendenz beim Inzidenzwert? Wie läuft die Impfkampagne, und wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Ein Überblick mit interaktiven Coronavirus-Karten und -Grafiken.

Coronavirus weltweit: Aktuelle Fallzahlen zu Covid-19

Wo nehmen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu? Wo gibt es die meisten Todesfälle? Ein interaktiver Überblick von tagesschau.de zeigt die aktuellen Covid-19-Zahlen in mehr als 180 Ländern.

Aktueller Stand der Corona-Impfungen in Deutschland

Wie viele Menschen in Deutschland sind gegen Corona einmal oder vollständig geimpft? Wie kommen die Impfungen in den Bundesländern voran? Welche Impfstoffe werden genutzt? Die Impfzahlen im Überblick.

Covid-19: Wie ist die Lage auf den Intensivstationen?

Die Covid-19-Pandemie stellt das Gesundheitssystem vor große Herausforderungen. Ein Problem besteht darin, ausreichend Intensivbetten bereitzustellen. Die aktuelle Situation in Deutschland im Überblick.

Livestream: Livestream: Die Nachrichten auf tagesschau24

Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews: Verfolgen Sie das Programm des ARD-Nachrichtenkanals tagesschau24 hier live.

Rheinland-Pfalz: "Gewisse Stabilität" - aber weiter Gefahren

Der Katastrophenschutzstab in Rheinland-Pfalz sieht vor Ort eine relativ stabile Lage. Am Samstag soll eine Behelfsbrücke in Bad Neuenahr-Ahrweiler eröffnet werden. Ärzte warnen weiter vor Versorgungsmängeln und Seuchengefahr.

Hochwasser im Ahrtal: Warum kam die Warnung so spät?

Zwei Wochen nach den verheerenden Überschwemmungen im Ahrtal fragen sich viele Menschen, wie es zu dieser Katastrophe kommen konnte. Warum wurden die Anwohner nicht früher gewarnt? Eine Spurensuche von Iris Völlnagel.

Grüne wollen Milliarden-Fonds für Klimafolgen

Stärkere Deiche, mehr Platz für Flüsse und weniger Flächenversiegelung: Die Grünen wollen mit einem 25-Milliarden-Paket Städte gegen Flutkatastrophen wappnen. Andere Parteien reagierten skeptisch auf diesen "Klimafolgenschutz". Von Alfred Schmit.

Explosion in Leverkusen: Drei weitere Tote gefunden

Die Zahl der Toten nach der Explosion in einem Leverkusener Chemiepark hat sich auf fünf erhöht. Zwei weitere Menschen werden noch vermisst. Die Polizei erwägt den Einsatz von DNA-Proben bei der weiteren Suche.

Sekundärmigration in Deutschland nimmt zu

In Deutschland steigt die Zahl der Flüchtlinge, die laut BAMF bereits in Griechenland als schutzberechtigt anerkannt wurden. Im EU-Asylrecht ist das eigentlich nicht vorgesehen. Von Matthias Reiche.

Training in der Türkei: NATO bildet afghanische Spezialkräfte aus

Der NATO-Einsatz in Afghanistan ist beendet. Allerdings werden die Streitkräfte des Landes weiterhin unterstützt. Zum Beispiel durch ein Ausbildungsprogramm in der Türkei, das Spezialkräfte trainieren soll.

Afghanistan: Mord an einer "Stimme der Wahrheit"

Ein Mord erschüttert Afghanistan. Der beliebte Comedian Khasha Zwan wurde von den Taliban entführt und brutal getötet. Die Tat zeigt, wie rücksichtslos die radikalen Islamisten in von ihnen eroberten Gebieten vorgehen. Von P. Hornung.

Bildungsgipfel: Vier Milliarden Dollar für globales Lernen

Regierungen und Unternehmen haben bei einer internationalen Konferenz in London mehr als vier Milliarden US-Dollar für die Bildung von Kindern weltweit versprochen. Mit dem Geld sollen Rückstände in ärmeren Ländern aufgeholt werden.

Feuer in Sibirien: "Der Rauch begleitet uns überall hin"

Mehr als 100 Brände lodern seit Monaten in den sibirischen Wäldern. Insbesondere die älteren Menschen leiden unter dem dichten Rauch. Und die Löscharbeiten könnten noch Wochen dauern. Von Stephan Laack.

Blitzatlas 2020: Die meisten Blitze im Norden und Süden

Im Norden und tief im Süden hat es vergangenes Jahr am häufigsten geblitzt - insgesamt etwas mehr als 2019. Blitzschäden gab es bundesweit zwar weniger - dafür sorgten sie für teurere Schäden.

BGH stärkt Klägern im VW-Skandal den Rücken

Vom VW-Dieselskandal Betroffene können sich auch nach 2018 der Musterfeststellungsklage gegen den Autobauer anschließen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Von Kerstin Anabah.

BGH: Facebook durfte Konten nicht ohne Ankündigung sperren

Für Facebook wird es aufwendiger, Nutzer wegen Verstößen gegen Regeln des Online-Netzwerks zu sperren. Sie müssen vorab informiert werden. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Von Gigi Deppe.

Inflationsrate in Deutschland steigt auf fast 4 Prozent

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Juli sprunghaft angestiegen und nähern sich der Marke von vier Prozent. Grund ist der Mehrwertsteuereffekt. Eine Reaktion der Notenbank ist wohl nicht zu erwarten.

Zahl der Arbeitslosen sinkt auf 2,59 Millionen

Der Arbeitsmarkt erholt sich weiter von den Folgen der Corona-Pandemie: Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juli entgegen saisonüblicher Muster weiter gesunken. Der Arbeitsagentur zufolge waren 2,59 Millionen Menschen ohne Job.

Was sich ab August ändert

Für die Steuererklärung gibt es mehr Zeit, Familien mit geringem Einkommen haben Anrecht auf einen Kinderfreizeitbonus und der Personalausweis wird sicherer. Das sind nur einige Änderungen, die ab August in Kraft treten. Der Überblick.

Deutsche Bahn: Wieder mehr Zugreisende

In der Corona-Krise war die Auslastung der Züge zeitweise auf nur noch 20 Prozent gefallen. Nun berichtet die Bahn von steigenden Passagierzahlen. Doch aus den roten Zahlen kommt der Konzern in diesem Jahr wohl noch nicht.

Bundesgerichtshof: Lindt-"Goldhase" genießt Markenschutz

Das Schweizer Unternehmen Lindt hatte einen Konkurrenten verklagt, der ebenfalls Schokohasen in Goldfolie vertrieb - und erzielte nun einen Teilerfolg: Nach Ansicht des BGH genießt der "Goldhase" Markenschutz.

Berliner Aktionskünstler Ben Wagin gestorben

In Berlin galt er als Legende: Ben Wagin. Mit seinen Baumpflanzungen in der Stadt sorgte er genauso wie mit seinen riesigen Wandbildern für Hingucker und politische Statements. Jetzt ist der Aktionskünstler im Alter von 91 Jahren gestorben.

Ministerin Klöckner: Vermitteln bis zum Verwässern

Als Landwirtschaftsministerin wollte Klöckner viel verändern. Doch statt gesetzlicher Vorgaben setzte sie meist auf freiwillige Selbstverpflichtungen. Claudia Plaß über eine Ministerin zwischen Anspruch und Wirklichkeit.

Wahlprogramm-Check: Wer will was bei der Landwirtschaft?

Mehr Tierwohl, mehr Umwelt- und mehr Klimaschutz: Experten halten Veränderungen in der Landwirtschaft für unausweichlich. Doch wie wollen die Parteien den Umbau fördern? Ein Überblick zu den Wahlprogrammen von Nadine Bader.

Regeln zur Einreise: Was Urlauber beachten müssen

Es gilt eine neue Einreiseverordnung. Die viel diskutierte Testpflicht für alle ist nicht enthalten. Änderungen ergeben sich vor allem für Geimpfte und Genesene, die aus Virusvariantengebieten zurückkommen. Von Stefan Keilmann.

Erdüberlastungstag: Menschheit verbraucht "1,74 Erden"

Die Welt erreicht heute den sogenannten Erdüberlastungstag. Menschen verbrauchen von heute an mehr Ressourcen als binnen eines Jahres auf natürliche Weise erneuert werden können.

Serie über Lokalpolitik: Im Kleinen Großes verändern

Sie sind das Rückgrat der Demokratie, sind nah am Menschen. Doch Kommunalpolitiker werden immer wieder Opfer von Hass oder Angriffen. Das ARD-Projekt "Zeit für Local Heroes" begleitet Politiker in ganz Deutschland. Von Lea Struckmeier.

Mehrere Tote nach Bränden in der Türkei

Bei den Bränden an der türkischen Mittelmeerküste sind drei Menschen ums Leben gekommen. Dutzende Dörfer wurden evakuiert. Ein Großteil der insgesamt 41 Waldbrände sei laut den Behörden aber inzwischen gelöscht.

Facebook und Google verhängen Impfpflicht in den USA

Für Mitarbeiter von Google und Facebook in den USA ist eine Impfung gegen das Coronavirus künftig Pflicht, um wieder im Büro arbeiten zu dürfen. Ähnliches könnte bald auch für die Bundesangestellten des Landes gelten.

Alge verursacht Massensterben von Meerestieren in Florida

Florida erlebt auf einem Küstenstreifen von rund 250 Kilometern Länge eine Naturkatastrophe. Hunderte Tonnen toter Fische werden angeschwemmt. Grund für das Massensterben ist eine giftige Alge, die außer Kontrolle geraten ist. Von Stefanie Germann.

Simbabwes weiße Farmer warten auf ihre Entschädigung

Es war eine echte Überraschung: Genau vor einem Jahr hat die Regierung in Simbabwe angekündigt, weiße Farmer zu entschädigen, die gut 20 Jahre zuvor enteignet worden waren. Was ist aus den Plänen geworden? Von Jana Genth.

Südtirol - Hochburg der Impfgegner

Diese Tabelle überrascht: In der Rangliste des Impftempos in Italien steht die Provinz Südtirol ganz unten. Ausgerechnet die Region, wo sonst vieles so effizient läuft. Woran kann das liegen? Von Jörg Seisselberg.

Wie die EU den Emissionshandel ausweiten will

Seit vielen Jahren wird in Europa mit Zertifikaten für den CO2-Ausstoß gehandelt, nun soll das System erweitert werden. Allerdings stehen hinter den Brüsseler Plänen noch einige Fragezeichen. Von Jakob Mayr.

Börsengang in New York: Robinhood will Herzen der Anleger erobern

Die Trading-App Robinhood hat eine jüngere Generation fürs Spekulieren an der Börse begeistert - und sich damit nicht nur Freunde gemacht. Jetzt geht das Unternehmen in New York an die Börse. Von Antje Passenheim.

Scholz erwartet nach BGH-Urteil weitere Cum-Ex-Anklagen

Bei Cum-Ex-Geschäften handelte es sich nach Ansicht des Bundesgerichtshofs um Steuerhinterziehung. Finanzminister Scholz rechnet deshalb mit weiteren Anklagen gegen Beteiligte. Er selbst steht weiter in der Kritik.

Kommentar zum Cum-Ex-Urteil: Wichtiges Signal für alle

Steuern erstatten lassen, die gar nicht einbehalten wurden? Gut, dass der BGH klargestellt hat, dass das selbstverständlich verboten ist, meint Frank Bräutigam. Das Urteil sei ein wichtiges Signal - auch für Ermittler und Justiz.

US-Travel Ban: Wie die Wirtschaft leidet

Wegen Corona verweigern die USA Europäern nach wie vor die Einreise. Deutsche Firmen beklagen immer lauter die Belastung für ihr Geschäft, Wirtschaftsverbände sprechen von Milliardenkosten. Von Bibiana Barth.

Marktbericht: Das amerikanische "Sommermärchen"

Die US-Wirtschaft läuft auf Hochtouren - dank der zunehmenden Konsumlust der Amerikaner. Die Shopping-Laune steckt die Börsen an. An der Wall Street purzelten neue Rekorde.

ZZ Top-Bassist Hill mit 72 gestorben

ZZ Top-Bassist Dusty Hill ist im Alter von 72 Jahren verstorben. Er war Gründungsmitglied der 1969 gegründeten US-Rockband, die bis zuletzt auf Tournee war.

Corona-Studien: Zu hastig, zu schlampig, zu leichtfertig?

Mehr als eine halbe Million wissenschaftliche Texte sind zu Covid-19 veröffentlicht worden. Die Flut an Publikationen bringt die wissenschaftlichen Prüfsysteme an ihre Grenzen - mit potenziell gefährlichen Auswirkungen. Von Wulf Rohwedder.

Online-Durchsuchungen: Einladung für Kriminelle und Spione?

Ermittlungsbehörden nutzen bei Online-Durchsuchungen technische Sicherheitslücken, die Telekom-Firmen offenhalten müssen. Diese sind nach BR-Recherchen aber auch Einfallstor für Kriminalität und Spionage.

Fake News und Satire über CDU-Kandidat Laschet

Als Kanzlerkandidat steht Armin Laschet besonders im Fokus des öffentlichen Interesses. Politische Gegner nehmen ihn mit Satire-Aktionen aufs Korn - aber es gibt auch echte Fake-News-Attacken. Von Patrick Gensing.

FDP Hessen untersucht Kontakte zu AfD-Berater Rohrböck

Ein Politikberater der AfD hat nach Recherchen von NDR, WDR und "Zeit" auch zu FDP-Funktionären ein enges Kontaktnetz geknüpft. In Hessen traf sich nun das FDP-Präsidium zu einer Krisensitzung und arbeitet die Verflechtungen auf.

Vorwurf der Tierquälerei: Razzia bei Fleischhändler

Die Polizei hat in Nordrhein-Westfalen mehrere Standorte eines Fleischhändlers durchsucht. Videoaufnahmen zeigen, wie Mitarbeiter Tiere schwer misshandeln. Die Aufnahmen liegen dem ARD-Magazin FAKT vor.

faktenfinder-Podcast: Aufklären über "Fake News"

Im faktenfinder-Podcast der tagesschau sprechen Anja Reschke und Michail Paweletz mit Fachleuten über irreführende Meldungen, Verschwörungslegenden und die Muster hinter Kampagnen zur Desinformation.

© SIR... Dieter Sander