SIR... Homepage

- Termine -

Hildesheimer Kulturszene präsentiert

Hildesheimer Kulturszene präsentiert „Bonusmeilen“ und
„Lokale Helden“

Neu beim „Tag der Niedersachsen“ sind die Hildesheimer Bonusmeilen, die einen Ausschnitt aus der großen, vielfältigen Hildesheimer Kulturszene zeigen. Sie kommen unvermutet wie Bodenwellen und finden inmitten des Geschehens auf den Themenmeilen statt. Da ist eine Band, die mitten in der Fußgängerzone spielt oder ein Akrobat, der über dem Publikum schwebt. Die Bonusmeilen präsentieren ausgewählte Programmpunkte aus den Bereichen Musik, Theater, Literatur, Tanz und Bildende Kunst. Wie bei den „echten“ Vielfliegerprogrammen der Fluggesellschaften können Gäste die Bonusmeilen sammeln und sie mit etwas Glück in Hildesheim-Souvenirs verwandeln. Zusätzlich treten unter dem Motto „Lokale Helden“ auf den Radiobühnen von NDR und RADIO 21, auf der Bühne des Landestrachtenverbandes an der Kaiserstraße sowie auf der Bühne der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung verschiedene Hildesheimer Gruppen auf. Weitere Hildesheimer Institutionen sind auf den Festmeilen vertreten. Zudem wird ein großer ökumenischer Gottesdienst unter dem Motto „Blühen wie die Rose“ am Sonntag, den 28. Juni, auf der Bühne 6 am Kennedydamm gefeiert. Am Freitagabend, 26. Juni, öffnen die Geschäfte in der Innenstadt. Bis 22:00 Uhr laden die Werbegemeinschaft und die sechs Innenstadtquartiere „Almsstraße“, „Andreaspassage“, „Bernwardstraße“, „Hoher Weg“, „Scheelen- und Osterstraße“ sowie „Schuhstraße“ zum abendlichen Einkaufsbummel ein. Das Hildesia-Zelt auf der neu gestalteten Steingrube bietet ein buntes Programm mit Schützenvesper, Live-Musik und einer Abschlussparty.

© SIR... Dieter Sander